DAS GROSSE WEISSE

Image:DAS GROSSE WEISSE
13. Feb, 2018 Autor: Gregor Šket
DIESE SEITE TEILEN

 

Unendlich Weiß. Kristallblau. Eiseskälte. Besänftigende Stille. Komplette Freiheit. Das sind einige wesentliche Bestandteile einer glanzvollen Winterlandschaft. Das Thema beinhaltet unzählige Variationen und jeder Betrachter hat seinen eigenen Blickpunkt, seine eigene Wahrnehmung und seine eigenen Gefühle. Allerdings kennen alle Naturliebhaber das vertraute Gefühl, nach draußen gehen zu müssen, sie verspüren die Sehnsucht in der Natur zu sein und den Winter und den Schnee zu fühlen. Mit dem passenden Ski wird die Freude noch größer und das Erlebnis macht umso mehr Spaß.

Die Erkundung der unberührten Winterlandschaft und das Erobern von frisch verschneiten Gipfeln stehen beim Bergsport und Skifahren unmittelbar in Zusammenhang. Bei Minustemperaturen ist der Weg nach oben mit Schweiß, Willensstärke, Durchhaltevermögen und auch Selbstgesprächen verbunden. Oft ist es auch der Weg zu weisen Überlegungen. Jeder noch so kleine Schritt bringt uns unserem Ziel näher und verkörpert das Sprichwort: „Bedacht und Beharrlichkeit führt zum Ziel.“ Es ist genauso wie es der berühmte deutsche Komponist Richard Strauss mit der Alpensinfonie umschreibt. Der Höhepunkt ist der Gipfel mit dem 360 Grad Rundumblick. Die Welt glitzert im hellen Sonnenschein soweit das Auge reicht. Und dann die Abfahrt. Es ist wie wenn du deine individuelle Komposition im weißen Schnee hinterlässt. Es ist einer der magischsten Momente, die du erleben kannst und davon kann man einfach nicht genug bekommen und möchte immer mehr.

 

IBEX


Die wohl intelligenteste Art sich in verschneiten Landschaften zu bewegen, ist auf Ski. Sie funktionieren überall, bei Aufstiegen, Abfahrten und beim Gehen in der Ebene. Wenn wir nach einem Vergleich in der königlichen Tierwelt suchten, würden die Ski wohl am ehesten zu einer Bergziege oder einem Steinbock (zu engl. Ibex) passen, keine Ängste vor abschüssigem Gelände oder Steilhängen und das Bewegen im schwierigen Gelände erscheint leicht und elegant. Das ist der Grund, warum wir der neuen Tourenski Serie und den Bergsportski den Namen Ibex (zu dt. Steinbock) gaben.

Die Entwicklung von Tourenski war schon immer eine große Herausforderung. Es geht oft darum, die gegensätzlichsten Eigenschaften zu vereinen. Tourenski müssen außerordentlich leicht und effizient sein. Es beginnt mit der Skibreite. Die Ski müssen im tiefen Pulverschnee genügend Auftrieb bieten, sollen aber auch für schnelle Aufstiege geeignet und so leicht wie möglich sein. Alle 5 Modelle der Ibex Serie von Elan erfüllen beide Kriterien und zwar ohne Kompromisse bezüglich Performance machen zu müssen. Die Mittelbreite der Ski ist zwischen 84 und 94 Millimeter. Die Ski sind mit der Bridge Technologie ausgestattet – eine spezielle 3D Verstärkung, die hauptsächlich für Torsionssteifigkeit sorgt und zudem durch deren Oberflächenform Schneeablagerungen verhindert. Die in den Holzkern eingesetzten Tubelight Röhren erhöhen die Steifigkeit der Ski bei gleichzeitig geringem Gewicht. Die Vapor Tip Elemente dämpfen die Vibrationen und ermöglichen eine ausgezeichnete Laufruhe bei allen Bedingungen. Der Ibex 84 XLT und der Ibex 94 XLT beeindrucken durch den über die ganze Skilänge reichenden „Carbon Power Shell“-Mantel, der zusätzlich als Verstärkung dient, mit einem extrem niedrigen Gewicht.

Das ist die optimale Kombination aus Leichtbauweise, Sicherheit und Performance. 

 

DER FALTBARE IBEX


Die Ibex Serie ist die Basis für eine neue Innovation von Elan. In der Vergangenheit wurden mehrere Versuche unternommen, einen faltbaren Ski zu produzieren – ein Ski der sich buchstäblich in der Mitte falten lässt – aber alle Versuche waren bisher aus verschiedenen Gründen zum Scheitern verurteilt. Einen faltbaren Ski zu bauen, ohne die fundamentalen Charaktere des Skis über Bord zu werfen, schien ein Ding der Unmöglichkeit. Bis jetzt. Das Projekt von Elan, einen faltbaren Ski zu bauen, wurde von Anfang an von keinem geringeren als Davo Karničar betreut, einer der besten Bergsportler aller Zeiten, dem als erster die Abfahrt mit Ski vom Gipfel des Mount Everests gelang. „Ich muss zugeben, ich war zu Anfang sehr skeptisch, ob die Ski überhaupt sicher waren und ob sie so leistungsfähig wie normale Ski waren, aber meine Zweifel haben sich in Kürze in Luft aufgelöst. Ich war durch und durch überrascht von der Sicherheit und Effizienz der Ski.“

Zu aller Anfang stellt sich die Frage, warum braucht ein Skifahrer einen faltbaren Ski? Davo Karničar kann die Frage aufgrund seiner Erfahrungen wohl am besten beantworten.  „Die Aufgabenstellung an faltbare Ski resultiert aus mehreren Gründen. Faltbare an einem Rucksack befestigte Ski erlauben eine viel größere Beweglichkeit bei technisch schwierigen Aufstiegen zu Fuß. Es ragt nichts über den Kopf hinaus, oder nach unten und zur Seite, was den Kletterer behindern könnte. Faltbare Ski erleichtern das Eisklettern und den Einsatz von Eispickel, da die Arme frei und ungehindert über Kopf schwingen können. Das erhöht die Sicherheit enorm. Die faltbaren Ski sind auch bei Abstiegen von Vorteil, speziell wenn man sie aus irgendwelchen Gründen abschnallen muss. Klassische nicht-faltbare, am Rucksack befestigte Ski streifen mit den Enden an großen Steinbrocken, Wurzelwerk und Sträuchern und oftmals reicht das Gefälle allein und die herausstehenden Skienden werden beim Bergabgehen zum Hindernis. Faltbare Ski lösen unmittelbar all diese Probleme.“

Natürlich muss ein Ski die primäre Aufgabe „das Skifahren“ erfüllen. „Die faltbaren Ski funktionieren in Anbetracht des geringfügig zusätzlichen Gewichts wirklich gut. Die Basisplatte unter der Bindung ist eine gründlich überlegte Konstruktion. Sie versteift den Ski zusätzlich und erlaubt Aktivitäten mit höherer Intensität. Auf diesen Ski fühle ich mich viel sicherer“, fügt Karničar hinzu, der die faltbaren Ski bei seinen Touren auf Sechstausender ausgiebig auf Herz und Nieren geprüft hatte. Er beabsichtigt, die Ski bei seinen zukünftig geplanten Berg-Expeditionen einzusetzen.

Die Ibex Tactix Ski gibt es als Freizeit- oder Militärausführung. Die um 180 Grad drehbare Karbonplatte ermöglicht das Zusammen- und Auseinanderfalten in weniger als 20 Sekunden. In ganzer Länge misst der Ski 163 Zentimeter und er lässt sich auf nur 90 Zentimeter zusammenfalten. Sie erlauben ein leichteres, effizienteres und sichereres Begehen der Winterlandschaft.

Weibliche prinzipien
18. Okt, 2018 | Gregor Šket

Weibliche prinzipien

Elans W Studio feiert das 15. Jubiläum. Wir sprachen über die Entwicklung von Skimodellen für die Frauen mit Melanja Šober, Gründungsmitglied und Leiterin des Studios, dessen Team sich aus tatkräftigen Designerinnen zusammensetzt, die Skifahrerinnen in der ganzen Welt begeistern.

Weiterlesen
No man's land
01. Okt, 2018 | Matthias Mayr

No man's land

Eine wahnsinnige Expedition in der Antarktis mit Ski, Kite und Zelt

Weiterlesen
SUP Yoga für Skifahrer
24. Sep, 2018 | Sonnia Höffken

SUP Yoga für Skifahrer

SUP ist funktionales Training vom Feinsten und zusammen mit den Bewegungen und Haltungen des Yogas ist es das gewisse Extra an Kick für ein perfektes und total erfüllendes Trainingsprogramm, was alle Gesichtspunkte und Schwierigkeitsgrade bezüglich Ski- und Snowboardfahren berücksichtigt.

Weiterlesen
Alle Neuigkeiten anzeigen
Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten während des Bestell- und Bezahlvorgangs ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Fremde können die von Ihnen eingegeben Daten nicht sehen. Wir nutzen für die gesicherte Übertragung der Daten die moderne 128-bit-Technologie.
 
Willkommen auf der Internetseite von e-shop-direct.com, dem offiziellen Online-Shop Partner von elan.

Alle Waren in diesem Shop kaufen Sie von der Arendicom GmbH. Die Arendicom GmbH wird Ihr Vertragspartner und stellt Ihnen die Rechnung. Für mehr Informationen über das System lesen Sie bitte die Hinweise unter dem Menüpunkt 'Über e-shop-direct.com'. Wir haben für Sie das folgende Land ausgewählt. Sollte dies nicht stimmen, wählen Sie ein anderes Land. Bestätigen Sie mit Klick auf weiter.

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC