ELANS ”FRAUENSPEZIFISCHER ARBEITSWEG"

Image:ELANS ”FRAUENSPEZIFISCHER ARBEITSWEG
27. Feb, 2018 Autor: MJ Caroll
DIESE SEITE TEILEN

 

ELANS ”FRAUENSPEZIFISCHER ARBEITSWEG”: VOM KONZEPT BIS ZUM VERBRAUCHER

Lassen wir Pauschalaussagen beiseite – den Frauen wird heutzutage mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Sämtliche Marken nutzen die Gelegenheit und publizieren speziell für Frauen geschriebene Texte, schenken den weiblichen Bedürfnissen und den Konsumentinnen mehr Aufmerksamkeit, wo zuvor nicht einmal geschlechtsspezifische Produkte angeboten wurden.

Lassen wir Gefühle beiseite – in den meisten Fällen sind es Frauen, welche die Produkte konsumieren. Laut Forbes Magazin: „Nimmt man die Kaufkraft und den Einfluss der Frauen zusammen, liegt deren Anteil aller Konsumentenkäufe bei 70-80 %.“ Im Klartext, wir bekommen was wir wollen, wenn wir es wollen, für uns und für andere, inclusive unserer Familien.

Die Skifahrwelt ist immer noch eine von Männer dominierte Sportindustrie. Doch der Anteil der Frauen wächst kontinuierlich, weibliche Athleten brechen neue Rekorde, die Basisorganisationen entwickeln sich weiter und es sind mehr frauenspezifische Produkte am Markt als jemals zuvor. Es ist verblüffend.

Seit den letzten 8 Jahren bin ich als Frau in der Skiindustrie berufstätig und „Frauenspezifisch“ ist keine neue Terminologie. Ich überprüfte viele Grafiken und fuhr viele Ski mit verschiedensten Technologien, die alle als „Frauenspezifisch“ klassifiziert waren und oft mit dem Slogan „von Frauen & für Frauen“ beworben wurden.

„Von Frauen & für Frauen“, was bedeutet das eigentlich? Im letzten Jahr war ich von der Bedeutung überzeugt, dass Frauen über die Grafik, Namensgebung und Performance der Ski mittels Daumen hoch/runter darüber abstimmen durften, bevor die Ski in die Produktion gingen. Dann wurde ich gefragt, dem Elan W Studio Team beizutreten.

Im April 2017 wurde ich zur 14-ten jährlichen W. Studio Konferenz in Slowenien eingeladen. Wir überprüften die frauenspezifischen Grafiken, Ski Technologien und Namen und im Laufe des Tages lernte ich das Team, das hinter der Marke steht, näher kennen. Anschließend besichtigten wir den Firmensitz und ich bekam eine ganz neue Vorstellung für: „von Frauen & für Frauen“ .

Zu aller erst muss ich erwähnen, dass ich noch nie eine Firma in so einer schönen Kulisse gesehen habe. Auf der anderen Seite der Straße, umgeben von blühenden, grünen Graslandschaften und in den Schatten der emporragenden Julischen Alpen liegt die größte Skiwerkstätte der Welt. Als begeisterte Skifahrerin liebe ich die europäische und nachhaltige Kultur, die malerische Landschaft und die wunderschönen Berge, das alles und der Geruch von frischem Kunstharz von tausenden, brandneuen Ski bringt mich insgeheim ins Schwärmen. „die Berge leben…“

Abgesehen von dem atemberaubenden Anblick fasziniert mich das was innerhalb des Gebäudes von Elan geschieht am meisten. Während der Besichtigung von Elan traf ich auf verschiedene Mitarbeiter, die mit den einzelnen Arbeitsschritten vertraut sind und ich stellate fest, dass bei jedem Produktionsprozess Frauen mitwirken und somit die Frauen die Elan Ski zum Leben erwecken.

Melanja Šober, Abteilungsleiterin des Produktmanagements, begleitet den kompletten Entwicklungsprozess beginnend mit dem Entwurf des Skikonzepts und erstellt den Fertigungsplan für die jeweiligen Produkte. Mit ihrer Erfahrung als Skirennfahrerin, ihrem technischen Hintergrundwissen, mit der Leidenschaft für den Sport und der Liebe zum Detail ist Melanja die treibende Kraft für exzellente Ideen, die herausragende Produkte hervorbringen.

Das Produktmanagement schafft neue Ideen und das Team mit Melanja arbeitet diese mit den verschiedenen Abteilungen aus und bringt die Ski zur Fertigung.

Grafik und Design ist ein sehr wichtiger Punk und es ist sehr schwer, jeden Geschmack zufrieden zu stellen. In erster Linie sind es Frauen, die hierbei federführend sind. Firmenintern ist Hilda Bassanese die strategische Designerin. Mit Ihrem Hintergrundwissen zu den einzelnen Produktionsabläufen setzt sie die kreativen Designkonzepte um, die hauptsächlich vom externen Sonda Design Studio stammen.

Das Sonda Design Studio beschäftigt ausschließlich Frauen und stammt aus Kroatien, entwirft das Design und trifft mit den Inspirationen die Trends der heutigen Skifahrerinnen. Jelena Fiskus ist Mitbesitzerin von Sonda Design Studio. Für die Zusammenarbeit mit Elan ist die Designerin Martina Sirotič zuständig. Das fünfköpfige aus Frauen bestehende Team von Designerinnen vollendet die grafische Gestaltung der Elan Produkte.

Mittlerweile pflegen Melanja und ihr Team eine enge Zusammenarbeit mit den Ingenieuren und kommunizieren den Einsatzzweck und die Bedürfnisse der Skifahrerinnen. Da keine Ingenieurinnen bei Elan arbeiten, ist Melanja das Bindeglied zwischen den Abteilungen und wenn das Design der Ski sowohl graphisch als auch technisch stimmig ist und das W Studio die Zustimmung gibt, steht der Produktion nichts mehr im Wege.

An dieser Stelle ist eigentlich die Einflussnahme und die Entwicklung des W Studio Teams beendet. Nicht jedoch für Elan. Über 40 % der Angestellten bei Elan sind Frauen und ein großer Teil davon arbeitet in der Fertigung und ist mit der Herstellung der aktuellen Produkte vertraut.

Die Leitung des Produktionsprozesses untersteht ebenfalls einer Frau. Viele Frauen sind an verschiedensten Stellen mit der Fertigung vertraut, jedoch beim Design und Druck sind fast ausschließlich Frauen involviert. Der Fertigungsprozess erfordert höchste Konzentration und ein hohes Maß an Detailarbeit und Frauen sind nachweislich am besten dafür geeignet.

Im Anschluss an die Produktion übernimmt die Distribution und bringt die Ski zum Händler, zum Marketing und zu den Verkäufern, die letztendlich die Ski an die Kunden verkaufen. Die Distribution und der Verkauf in der Skiindustrie erfolgt hauptsächlich durch Männer. Bei Elan jedoch sind Frauen mit beiden Aufgaben vertraut. Die komplette Auftrags- und die Leitung der Logistikabteilung wird von Frauen bewerkstelligt. Fürs Marketing ist Rebeka Lah Notar verantwortlich und sie entwirft nebst anderen Projekten die Texte und Nachrichten, die speziell für Konsumentinnen zugeschnitten sind. Nina Gasperlin ist fürs Feintuning von Illustrationen und der ästhetischen Markenausrichtung zuständig.

Außerhalb von Elan leitet Noemie Personnaz die Distribution in Frankreich, einer der größten Absatzmärkte von Elan. Als Mitglied des Elan W Studio Teams bietet Noemie einzigartige Einblicke beim finalen Verkauf an die Frau, sowie deren Interessen und Fragestellungen.

Der Kreis schließt sich, wenn Elan Ski von Frauen gekauft werden: Von der Idee, über das Konzept des Produkts und der eigentlichen Produktion, bis hin zum Verkauf am jeweiligen Markt. Das nächste Mal, wenn du dir ein Paar Damenski von Elan anschaust, kannst du dich darauf verlassen, dass bei der Produktion viele Hände, Gedanken, Augen und Meinungen von Frauen Einfluss genommen haben.

 

W Studio All Mountain Collection

W Studio Freeride Collection

 

THEMA SCHÖNHEIT
12. Nov, 2018 | Gregor Šket

THEMA SCHÖNHEIT

Ski sind im Wesentlichen Werkzeuge mit beeindruckenden Fähigkeiten wie Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit, aber sie sind noch vielmehr als das. Sie sind ebenfalls ein Thema der Schönheit, eine Mischform aus einer Leinwand eines Malers und einer Skulptur. Dessen Form, Linien und visuelles Design in Kombination gestalten den einzigartigen Charakter. Die limitierte Auflage der Elan Damenski trägt die Handschrift von vier außergewöhnlichen Frauen, die in ihren jeweiligen Bereichen Höchstleistungen vollbracht haben.

Weiterlesen
Erfolgreiches Jahr
25. Okt, 2018 | Elan

Erfolgreiches Jahr

Im Jahr 2018 waren die Elan Produkte sehr erfolgreich. Elan Ski gewannen weltweit annähernd 50 wichtige Auszeichnungen.

Weiterlesen
Weibliche prinzipien
18. Okt, 2018 | Gregor Šket

Weibliche prinzipien

Elans W Studio feiert das 15. Jubiläum. Wir sprachen über die Entwicklung von Skimodellen für die Frauen mit Melanja Šober, Gründungsmitglied und Leiterin des Studios, dessen Team sich aus tatkräftigen Designerinnen zusammensetzt, die Skifahrerinnen in der ganzen Welt begeistern.

Weiterlesen
Alle Neuigkeiten anzeigen
Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten während des Bestell- und Bezahlvorgangs ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Fremde können die von Ihnen eingegeben Daten nicht sehen. Wir nutzen für die gesicherte Übertragung der Daten die moderne 128-bit-Technologie.
 
Willkommen auf der Internetseite von e-shop-direct.com, dem offiziellen Online-Shop Partner von elan.

Alle Waren in diesem Shop kaufen Sie von der Arendicom GmbH. Die Arendicom GmbH wird Ihr Vertragspartner und stellt Ihnen die Rechnung. Für mehr Informationen über das System lesen Sie bitte die Hinweise unter dem Menüpunkt 'Über e-shop-direct.com'. Wir haben für Sie das folgende Land ausgewählt. Sollte dies nicht stimmen, wählen Sie ein anderes Land. Bestätigen Sie mit Klick auf weiter.

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC