SANDWICH

Image:SANDWICH
09. Jan, 2018 Autor: Gregor Šket
DIESE SEITE TEILEN

 

Die Produktion von Elan Ski beruht immer noch auf Handarbeit. Die Elan Ski werden per Hand von erfahrenen Handwerker und Handwerkerinnen gemacht, sie sind Experten im Holzbau mit langjähriger Erfahrung. Darum ist die Kennzeichnung „Handmade in the Alps“ keine leere Phrase, sondern der Grundstein unserer Arbeit.

Moderne Ski sind das Resultat einer sorgfältig durchdachten Konstruktion, akribisch genauer Planung und das Ergebnis einer ausgereiften Fertigung. Die Hauptmerkmale bleiben den Augen jedoch verborgen. Die Ski zeigen ihr Gesicht, wenn man in die Bindung steigt und sich auf die Abfahrt begibt. Trotz ihrer innovativen Technologie werden die Ski weiterhin hauptsächlich auf traditionelle Weise gebaut – per Hand. Aus diesem Grund sind die Ski eines der wenigen modernen Produkte, bei denen die innovative Technologie mit modernen Materialien und die jahrzehntelange Tradition von Holzarbeiten mit dem dazugehörigen, umfassenden Wissen ineinandergreifen. „Ein gutes Paar Ski besteht aus 40 bis 60 verschiedenen Einzelteilen, die miteinander verklebt sind und im Ganzen eine vollständige Einheit bilden. Der meist verwendete Begriff in den Kreisen der Skiherstellung ist „adherence“ (zu dt. Adhäsion) und beschreibt die Fähigkeit zwei Werkstoffe miteinander zu verkleben“, erklärt Vinko Avguštin, der Leiter der R&D Abteilung.

Die Einzelteile der Ski bestehen aus verschiedenen Materialien, aus Stahl oder Titanal, eine spezielle Aluminiumlegierung, aus verschiedenen Kunststoffen, aus Gummi, aus einem durchsichtigen Deckblatt mit dem Design und natürlich aus verschiedenen Hölzern. Um eine zuverlässige Verklebung zu garantieren, werden die Oberflächen zuvor durch Erwärmen, Profilieren, chemisches Aufbereiten, Sandstrahlen und Aufrauen vorbereitet. „Wir präparierten in dieser Saison während des Herstellungsprozess 407 verschiedene Komponenten allein für Ski, um die Anforderungen der Kunden jeder einzelnen Konsumentengruppe bestmöglich zufriedenstellen zu können. Jedes Modell wird in drei bis 7 Längen angeboten. Mit anderen Worten: Elan bringt jedes Jahr über 1600 verschieden angefertigte Produkte auf den Markt. Eine Automatisierung der spezialisierten und fragmentierten Herstellungsprozesse ist schlichtweg nicht realisierbar, folglich werden die Ski per Handarbeit gefertigt. Bei der Herstellung von Ski mit einer Sandwich- oder Seitenwangenkonstruktion legen die Handwerker die mit Klebstoff oder Epoxidharz vorbehandelten Komponenten nacheinander in eine Form, wie bei der Zubereitung eines Delikatessen-Sandwiches. Zuerst wird der Belag mit den Kanten eingesetzt und zuletzt das Oberdeck. Es sind je nach Ski zwischen 40 und 60 verschiedene Einzelteile, die in die Form gelegt werden. Anschließend wird die Form durch eine hydraulische Presse unter einem Druck von 10 Bar und bei einer Temperatur von 115 Grad Celsius 25 Minuten lang zusammengepresst“, sagt Avguštin.

Natürlich sind einige der hochtechnischen Prozesse, die zum Beispiel bei der Materialvorbereitung und beim Design verwendet werden, sowie das Schleifen und das letzte Finish der Ski vollständig automatisiert. Trotzdem erfolgen die wichtigsten Schritte im Fertigungsprozess, z.B. das Aufbauen der Ski, komplett in Handarbeit. So betrachtet ist die Produktion von Elan Ski über Jahrzehnte gleichgeblieben.

Holz
Moderne Ski bestehen aus einer Vielzahl moderner Werkstoffen wie Titanal, Aluminium, Karbon, Fiberglas und anderen – aber das Herz der Ski ist nach wie vor aus Holz. Dieser natürliche Werkstoff macht die Ski langlebig, reaktionsfreudig, anpassungsfähig und biegsam. „Ski im High-End-Sektor werden vorwiegend aus Holz gefertigt, dessen Anteil zwischen 60 und 80 Prozent des Gesamten ausmacht.“, erklärt Avguštin und fügt hinzu: „Buche, Pappel, Paulownia, Balsa und Okoumé sind die am häufigsten verwendeten Holzarten. Die meisten Kerne bestehen sogar aus einer Kombination dieser verschiedenen Hölzer.“ Die Holzart legt ebenfalls die grundlegenden Eigenschaften der Ski fest. Rennski müssen dynamisch und reaktionsfreudig sein und werden daher meist aus Buche und Eiche hergestellt. Die Ski für die Freizeit sind im Gegensatz dazu vielmehr auf Komfort und niedriges Gewicht ausgelegt, folglich besteht deren Kern aus leichteren Holzarten.

Weibliche prinzipien
18. Okt, 2018 | Gregor Šket

Weibliche prinzipien

Elans W Studio feiert das 15. Jubiläum. Wir sprachen über die Entwicklung von Skimodellen für die Frauen mit Melanja Šober, Gründungsmitglied und Leiterin des Studios, dessen Team sich aus tatkräftigen Designerinnen zusammensetzt, die Skifahrerinnen in der ganzen Welt begeistern.

Weiterlesen
No man's land
01. Okt, 2018 | Matthias Mayr

No man's land

Eine wahnsinnige Expedition in der Antarktis mit Ski, Kite und Zelt

Weiterlesen
SUP Yoga für Skifahrer
24. Sep, 2018 | Sonnia Höffken

SUP Yoga für Skifahrer

SUP ist funktionales Training vom Feinsten und zusammen mit den Bewegungen und Haltungen des Yogas ist es das gewisse Extra an Kick für ein perfektes und total erfüllendes Trainingsprogramm, was alle Gesichtspunkte und Schwierigkeitsgrade bezüglich Ski- und Snowboardfahren berücksichtigt.

Weiterlesen
Alle Neuigkeiten anzeigen
Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten während des Bestell- und Bezahlvorgangs ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Fremde können die von Ihnen eingegeben Daten nicht sehen. Wir nutzen für die gesicherte Übertragung der Daten die moderne 128-bit-Technologie.
 
Willkommen auf der Internetseite von e-shop-direct.com, dem offiziellen Online-Shop Partner von elan.

Alle Waren in diesem Shop kaufen Sie von der Arendicom GmbH. Die Arendicom GmbH wird Ihr Vertragspartner und stellt Ihnen die Rechnung. Für mehr Informationen über das System lesen Sie bitte die Hinweise unter dem Menüpunkt 'Über e-shop-direct.com'. Wir haben für Sie das folgende Land ausgewählt. Sollte dies nicht stimmen, wählen Sie ein anderes Land. Bestätigen Sie mit Klick auf weiter.

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC