5 JULISCHE LIEBLINGSSKITOUREN VON BINE ŽALOHAR

Image:5 JULISCHE LIEBLINGSSKITOUREN VON BINE ŽALOHAR
20. Feb, 2018 Autor: Bine Žalohar
DIESE SEITE TEILEN

 

Freestyle: (Vogel) – Aufstieg zum Križ – Abfahrt ins Suha Tal – Ankunft Ribčev Laz

Das ist meine absolute Lieblingsabfahrt. Bei ausreichender Schneelage ist das Gelände hervorragend zum Bau von Sprungschanzen geeignet und bietet zahlreiche naturliche Höhepunkte. Ist man in diesem Tal in der Folge seiner Aktivitäten und Sprünge müde geworden, beginnt das Leiden. Durchzogen von dichten Haselnusssträuchern und in einem dichten Buchenwald ist man bei der Abfahrt auf der Suche nach der besten Slalomlinie und das ist wahrhaftig eine Herausforderung für jeden Skifahrer.

 

Der Steilhang: Jezersko – Kranjska Hütte durch die Žrelo Rinne – nördliche Eckpfeiler von Skuta – durch das Hudournik Couloir unterhalb Velika Baba

Die Skitour beginnt mit geringer Schwierigkeit an der Kranjska Hütte, anschließend durchquert man das Schneefeld zum Fuße des Skuta und man gelangt über die exponierte Traverse in die Rinne, die zur Schulter führt. Von der Schulter aus folgt man auf dem zweiten Grat zum Gipfel. Bei geringer Schneelage können drei kleinere Absätze zum Vorschein kommen. Die Abfahrt mit einem Gefälle von 40 bis 45, ja sogar teilweise 50 Grad, zeigt kein Erbarmen.

 

Freeride: D Station – Prestreljenik Fenster – Gilberti Refugium – durch die Rinne zum Grat – Abfahrt auf der westlichen Seite der Rinne durch den Wald – Sella Nevea Parkplatz

Wenn die Sonne für die slowenische Seite des Großen Kanin schon zu stark ist, dann lohnt sich der Aufstieg zum Fenster und es bietet sich die Möglichkeit für eine der ersten Abfahrten nach Gilberti. Wenn das Skifahren nicht sehr erwähnenswert ist, oder die Schneeverhältnisse nicht mehr vorzüglich sind, kann man über die westliche Rinne zum Grat aufsteigen und auf der nördlichen Abfahrt in den Wäldern auf frischen Pulverschnee hoffen. Das Gelände ist wundervoll und sehr abwechslungsreich, ist aber von unzähligen Senklöchern und massiven Klippen durchsetzt. Ortskenntnisse sind unbedingt erforderlich.

 

Die Freudenfahrt: Krma – Bohinjska Vratca – Velo Polje (Hütte) – Mišelji Spitze / Hribarce

Eine mehrtagige Tour im spaten Fruhjahr, die von der Velo Polje Hutte aus startet. Das Gelände über die Mišelji Spitze, das Bergmassiv Hribarce und den Šmarjete Kopf ist sehr unterschiedlich und beinhaltet Steilhänge, Sprünge und schnelle Schwünge in Firnhängen. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten bei fast allen Wetter- und Schneeverhältnissen, an fast allen Tagen. Im Mai ist die Region enschenleer und es gibt noch mehr als genügend Schnee. Der Fluss unterhalb der Hütte lädt auch sonst zum Verweilen ein.


Die versteckte Route: Kranjska Gora (Jasna See) – Kurji Spitze

Wer hätte gedacht, dass man dem Trubel von Kranjska Gora und den Horden der Skitourengeher, die sich auf dem Vršič Pass gegenseitig belagern, so leicht entkommen kann? Den oberen Teil der Rinne kann man vom Zentrum in Kranjska Gora sehen. Man kann sie fast rufen hören. Aber wenn du dich im vierstündigen Aufstieg per Zickzack in einer dicht bewaldeten Rinne befindest, dann ist die Nähe schnell vergessen. Vorsicht ist geboten in der Nähe des kleinen Wasserfalls im unteren Teil der Rinne, kurz vor der Überquerung zum Grat und ebenso an der zentralen Linie zum Gipfel, wo die Ostwand in einer steilen Felswand abfällt.

Ripstick collection

Gold, Silber, Bronze
07. Dec, 2018 | Martin Tekše

Gold, Silber, Bronze

Beim Skicross-Event bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gab es insgesamt 6 Medaillen. Elans Skifahrer gewannen vier, einschließlich der beiden Goldenen.

Weiterlesen
BIS SPÄTER, JAPAN!
03. Dec, 2018 | Bine Žalohar

BIS SPÄTER, JAPAN!

Japan ist ein interessantes Land und ebenso dessen Schnee. Die Winter sind lang und finster wie nirgendwo sonst. Ein mehrmonatiger Aufenthalt tief im ostasiatischen Pulver ist ein unvergessliches Erlebnis, was definitiv wiederholt werden möchte.

Weiterlesen
INS SCHWARZE
20. Nov, 2018 | Gregor Šket

INS SCHWARZE

Elan präsentiert die Black Edition. Die speziell limitierten Ski der Black Edition aus Delight, Amphibio und Ripstick verkörpern Eleganz, Einmaligkeit und Klasse – basierend auf überzeugenden Technologien und Designs – und vereinen Traditionen mit Innovationen und zukünftigen Trends.

Weiterlesen
Alle Neuigkeiten anzeigen
The entering of personal data during the order and payment procedures is being secured by an SSL-encryption. Outsiders are unable to view the data you enter, since we use a modern 128-bit-technology to provide a secure Transmission.
 

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC