Die Erziehung zum Skifahrer

Image:Die Erziehung zum Skifahrer
14. Jan, 2019 Autor: Krista Crabtree
DIESE SEITE TEILEN

 

Wenn ich mich selbst beschreiben soll, sage ich immer „Skifahrerin“ zusammen mit „Mutter“ und „Autorin“. Ich wuchs in einer Skifamilie auf und es stand außer Frage, dass meine Tochter eine Skifahrerin sein würde. Jedoch musste ich lernen – genau wie es sich auch beim Wetter verhält – ich konnte die Wünsche und Beweggründe von meinem Kind nicht kontrollieren, aber mit etwas Vorbereitung und Überlegung kann man einem Kind die richtige Richtung aufzeigen. Als meine Tochter noch klein war, hatte sie mehr Interesse an Schneeengel als an Kurven. Ich war besorgt darüber, ob sie wohl Skifahren mögen wird. Nach ein paar Stunden Skiunterricht, fand sie Spaß daran. Es war nett, mit anderen Kindern und freundlichen Lehrern zusammen zu sein. Ihr skifahrerisches Können verbesserte sich durch die Entwicklung der motorischen und koordinativen Fähigkeiten zunehmend. Dann machte ich einen Fehler.

Kid leaerning to ski

Vor Jahren schrieb ich einen Artikel mit dem Titel: „Bekenntnis einer Skiindustrie-Mutter“ für eine Fachpublikation. In diesem Artikel gestand ich, dass ich meine Tochter in ein Gelände nahm, was sie überforderte – in der Hektik einer „Powder-Panik“ im frischen Schnee. Als Skilehrerin wusste ich, dass ich für meine Tochter leichtes und gemäßigtes Gelände auswählen sollte, während sie ihre Fähigkeiten entwickelte. Aber mein schierer Unverstand übernahm an diesem Tag die Kontrolle und es endete in Tränen – für uns beide. Nach mehreren Jahren bin ich glücklich sagen zu können, dass keine anhaltenden Beeinträchtigungen auftraten und meine 12-jährige Tochter ist nun offiziell eine Skifahrerin, die Powder-Tage liebt, springend von Schneewechten und Carving-Schwünge in steileren Abhängen.

Mein Mann und ich gaben uns sehr viel Mühe und fassten uns in Geduld und halfen ihr, dass sie ihre Fähigkeiten im Unterricht und durch ein Renntraining verbessern konnte. Die Pros sagten ihr, was sie zu lernen hatte und wir unterstützten sie dabei. Nun sind wir eine Skifamilie, so wie ich es immer hoffte. Die folgenden Tipps sind Einblicke, die ich auf dem Weg als Ski-Mutter gelernt habe. Fehler sind da, um sie zu machen, aber hoffentlich als Lernerfahrung, die deinen Kindern dabei hilft, zu Lebzeiten bessere Skifahrer zu werden.

Ski teacher teaching kid to ski

Überlasse es den Profis

Alle Skilehrer, mit denen ich mich unterhalten habe, empfehlen primär einen Skikurs für die Kinder, weil sie es von einem Lehrer besser lernen, als von den eigenen Eltern. Wenn du die Hilfe eines Skilehrers in Anspruch nimmst, kannst du dein Kind immer noch unterrichten, indem du das wiederholst, was der Lehrer machte. Sei nicht schüchtern und frage den Lehrer oder Trainer deines Kindes, woran sie arbeiten würden und rede dann mit deinem Kind darüber. Es ist hilfreich, die gleiche Sprache des Lehrers zu verwenden, um die im Unterricht erlernten Begriffe zu bekräftigen.

Family preparing for skiing day

Sei ein Wegweiser

Viele Eltern nehmen ihre Kinder mit zu den Fahrten, wo sie gerne Skifahren möchten und nicht weil es für das skifahrerische Können des Kindes angemessen ist. Die besten Bergführer handeln im Sinne der Gruppe und nicht für sich selbst. Wenn du dein Kind im Gelände überforderst, können sich falsche Bewegungsmuster verfestigen. Die physische Entwicklung von Kindern variiert und sie können zwangsläufig nicht so wie du Skifahren. Ihnen fehlt es oft an Koordination, oder an Kraft um die Gelenke gebeugt halten zu können und sie lehnen sich eventuell im Skischuh nach hinten, wenn es steiler wird. Es ist sehr häufig zu sehen, wie Kinder im angemessenen Gelände parallele Kurven fahren und bei größere Steilheit sich zunehmend versteifen. Wenn du dieses Verhalten beim Skifahren deiner Kinder erkennst, dann wähle ein einfacheres Gelände.

Vermittle Spaß

Als ich besorgt darüber war, ob mein Kind eine Skifahrerin fürs Leben werden wird, vergaß ich den Spaß miteinzubeziehen. Kinder leben im jetzigen Moment und als ich mich beim Skifahren in die Perspektive des Kindes versetzte, erlebten wir einen Wahnsinnsspaß. Betrachte die Berge in den Augen der Kinder. Halte Ausschau nach Angeboten speziell für Familien. Die meisten Urlaubsorte haben spezielle Bereiche nur für Kinder, zum Beispiel das Skifahren mit farbigen Bildern und Figuren. Oder du kannst Geschicklichkeitsübungen einbringen. Probiere zum Beispiel Hockeystopps oder Springwettbewerbe, das Zählen von Sprüngen oder Spaßrennen im leichten und gemäßigtem Gelände.

Skiing is fun for kids

Umgang mit der Angst

Wenn du deinen Kindern beim Erlernen ihrer Fähigkeiten beim Skifahren im flachen und einfachen Gelände hilfst, werden sie mit zunehmender Kraft und Koordination auch steilere Passagen befahren können. Einige Kinder bekommen Angst, wenn sie steilere Hänge sehen oder etwas was nach Eis aussieht. Kinder sind visuell veranlagt und konzentrieren sich nur auf die nächsten Kurven. Das Singen eines geliebten Songs oder im Schnee zu zeichnen – alles was von der Angst ablenkt und das Skifahren in den Vordergrund stellt ist dabei hilfreich. Nachdem man unten angekommen ist, sollte die Leistung gelobt werden.

Die richtige Ausrüstung

Die meisten Ski Pros stimmen überein, dass ein Skischuh mit einem weichen Flex für junge Skifahrer äußerst wichtig ist. Ein zu steifer Skischuh hat zur Folge, dass die Kinder die Knie und die Hüfte zu stark beugen, nicht jedoch das Sprunggelenk, was für das Carven sehr wichtig ist. Ich machte den Fehler und kaufte für meine Tochter ein benutztes Paar Skischuhe, das zu steif war und sie buchstäblich zurückwarf: Ich konnte sehen, wie sie zu geradestand und somit keinen Druck auf die Skispitzen brachte, um die Ski effektiv drehen zu können. Die richtige Skilänge ist ebenfalls sehr wichtig. Eine wichtige Grundregel lautet, kaufe keinen längeren Ski als bis zur Augenhöhe der Kinder. Je kürzer der Ski, desto einfacher lässt er sich drehen, zu kurze Ski wirken sich nachteilig auf das Lernverhalten aus.

U Flex technology

Verringere deine Erwartungshaltung

Praktizierende des Zens sprechen über die Erhöhung der Akzeptanz und Verringerung der Erwartungshaltung. Ich lernte es auf die harte Art, dass dieses Konzept auch auf das Skifahren mit Kindern zutrifft. Als ich das Leistungsvermögen meiner Tochter besser einschätzen konnte und ich meine Erwartungen verringerte, hatten wir viel mehr Erfolg auf den Pisten. Manchmal muss man Übungen zu Beginn des Skitages lehren, da die Muskeln schnell nachlassen können, die Pisten an den Kräften zehren können und es zum Leistungseinbruch kommen kann. Versuche zu lenken: Es gibt viele andere Dinge, die man im Skigebiet sehen und erleben kann. Aktivitäten wie Eislaufen, Rutschen auf einem großen Reifen, Springen auf dem Trampolin, … können bei der Schulung des Gleichgewichts und der Koordination hilfreich sein und machen den Skiurlaub für Kinder zum Erlebnis. Schließlich kann auch der Gruppenzwang oder das Lernen mit anderen Kindern sehr abwechslungsreich sein und allen mehr Spaß bereiten und das Skifahren mit Freunden hilft, den natürlichen Konkurrenzkampf zwischen Eltern und Kindern in den Hintergrund zu drängen.

Unersetzlich
31. Jan, 2019 | Gregor Šket

Unersetzlich

Holz ist schön. Holz ist stark. Holz ist biegsam. Holz ist beständig. Holz riecht gut. Holz ist Leben. Holz ist ursprünglich. Holz ist Natur. Holz ist Slowenien. Holz ist Elan.

Weiterlesen
Hinter den Kulissen
29. Jan, 2019 | Martin Tekše

Hinter den Kulissen

Jede große Geschichte beginnt hinter den Kulissen. Im Fall von Elan ist es ein kleines Büro hinter den Kulissen in Begunje, das Hauptquartier des Rennteams.

Weiterlesen
Ski Auswahl 101: Wie finde ich das perfekte Paar
21. Jan, 2019 | Krista Crabtree

Ski Auswahl 101: Wie finde ich das perfekte Paar

Außer auf die Skigeometrie (Mittelbreite, Schaufelform, Form des Skiende) und die richtige Länge (in den meisten Fällen nicht länger als das dritte Auge) zu achten, sollte man sich auch über den Einsatzzweck der Ski Gedanken machen.

Weiterlesen
Alle Neuigkeiten anzeigen
Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten während des Bestell- und Bezahlvorgangs ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Fremde können die von Ihnen eingegeben Daten nicht sehen. Wir nutzen für die gesicherte Übertragung der Daten die moderne 128-bit-Technologie.
 

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC