Hinter den Kulissen

Image:Hinter den Kulissen
29. Jan, 2019 Autor: Martin Tekše
DIESE SEITE TEILEN

 

Jede große Geschichte beginnt hinter den Kulissen. Im Fall von Elan ist es ein kleines Büro hinter den Kulissen in Begunje, das Hauptquartier des Rennteams. Es ist der Arbeitsplatz von Blaž Lazar, Manager, Koordinator und eine Art Vaterfigur für das Rennteam bei Skicross Events mit grünen Elan Ski. Es ist sehr wohl sein Arbeitsplatz und dennoch ist er oft unterwegs.

Elan hat ein starkes Skicross Team. Es besteht aus Rennfahrern mit einer beeindruckenden Sammlung aus Siegen, Titel und Medaillen. Die Mädels und Jungs gewinnen Weltcup Rennen, holen Weltmeistertitel und Olympiatitel, Siege bei den X-Games und besetzen die Podien mit beeindruckender Präsenz. Sie sind ein internationaler Haufen. Sie sprechen slowenisch, englisch, französisch, russisch, deutsch, tschechisch…

Natürlich gibt es für die internationalen Operationen ein Hauptquartier. Elans Fabrik in Begunje in Slowenien ist ebenfalls das Zuhause des Büros des Rennteams von Elan. Der Raum ist der gleiche wie zu Zeiten von Ingemar Stenmark, Bojan Križaj, Mateja Svet… Nur die Leute haben sich verändert. Vor fünf Jahren trat Elan mit sehr ernsthaften Absichten dem Skicross bei und übernahm sogleich eine der führenden Rollen. Die Firma unterstützt ein starkes kanadisches Team bestehend aus den Olympiagewinnern Kelsey Serwa und Brady Leman und der olympischen Silbermedaillengewinnerin Brittany Phelan. Das slowenische Team wird vom ehemaligen Weltmeister und Weltcupgesamtsieger Filip Flisar angeführt. Das russische Team wird von Sergey Ridzik angeführt, Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Terence Tchiknavorian führt das französische Team an, und Ryan Regez repräsentiert die Schweiz…

Jedes Team braucht natürlich einen Anführer, Koordinator, Vaterfigur, oder wie man das nennen mag. Im Rennteam von Elan fällt diese Rolle an Blaž Lazar. Er ist bereits seit langer Zeit bei Elan und Leiter des Rennteams in den vergangenen vier Jahren. Blaž ist ein aufmerksamer Mensch und ein exzellenter Organisator. Er ist eifriger Skifahrer und multitalentierter Athlet und spielt eine gemeine Rückhand auf den Tennisplätzen im Sommer. Am allermeisten ist ihm jedoch seine Arbeit auf den Leib geschrieben. Er ist der Mann mit der Quintessenz hinter den Kulissen, sich fernhaltend von jeglichem Rampenlicht und sorgt immer dafür, dass alles so läuft wie es laufen soll. Sei es, weil die Dinge hinter dem Vorhang oft spannender sind, als das was sich auf der großen Bühne abspielt. Die harte Arbeit, die jedem Erfolg vorangeht und zum großen Teil dem Blick der Öffentlichkeit verborgen bleibt. Es ist nicht immer einfach. Es geschieht oft, dass der Ehrgeiz und die Motivation schwinden und Krisen einsetzen. Manchmal gibt es Meinungsverschiedenheiten und die Stimmen werden lauter. Das sind die Momente, die nach einem klaren Anführer und durchdachtem Handeln verlangen. Es benötigt ein gewisses diplomatisches Geschick, Komplikationen deeskalieren zu können und ein Blick für das große und gesamte Bild, wie auch die Begabung zwischen diesen Perspektiven wechseln zu können.

All das sind Gründe, warum Blaž selten ein großes Event verpasst, sei es ein Weltcuprennen, die Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele. Er nimmt sich ebenfalls regelmäßig Zeit dafür, das Team beim Training zu besuchen, besonders wenn es an der Zeit ist, die Ausrüstung zu testen. Das verschafft ihm exzellente Einblicke in die Aufgaben der jeweiligen Teams und der Mentalität des individuellen Rennfahrers. Blaž arbeitet ebenfalls sehr eng mit den arbeitenden Technikern der Teams zusammen. „Ich muss zugeben, dass ich meine Arbeit sehr liebe. Ich reise gerne, liebe das Skifahren und mag alle Mädels und Jungs aus unserem Team. Zusätzlich das Ambiente beim Skicross, was sich über die letzten Jahre immer mehr am Wettkampf orientiert, aber immer noch sehr entspannt ist.“, sagt Blaž, der ebenso die Verbindung zwischen den Rennfahrern und der R&D-Abteilung herstellt. (R&D ist eine Abkürzung zu Research & Development, zu deutsch: Forschung und Entwicklung.) „Rennfahrer haben oftmals ihre eigenen, individuellen Anforderungen bezüglich des Aufbaus und Zusammenstellung der Ski. Das macht unsere Skitechniker Tomaž Trdina und Zmago Tonejc im technischen Support so unentbehrlich. Die sind das Verbindungsstück zwischen dem Rennteam und Elans R&D-Service“, fügt er hinzu.

Den Rennfahrern ist es andererseits auch bewusst, dass das Zutun von Blaž das Mosaik ihres Erfolges komplettiert. „Blaž ist ein exzellenter Leiter der Rennteams. Er kann gut zuhören und hat für uns Rennfahrer größtes Verständnis. Sein umfangreiches Wissen über seine Arbeit und den Skibau geben ihm die besten Voraussetzungen, die Wünsche von uns Rennfahrer an das R&D-Team weiterzugeben. Blaž ist definitiv ein wichtiger Mitgestalter an meinen größten Erfolgen“, sagt das slowenische Skiass Filip Flisar als er zu Blaž befragt wird. „Ich habe große Anerkennung für Blaž und seine Arbeit. Seine Beteiligung an den Erfolgen des Skicross Teams von Elan ist unermesslich. Er brachte all sein Wissen und seine Weisheit ein. Nicht nur aus sportlicher oder wettkämpferischer Sicht, ebenso als Mensch“, sagt Kelsey Serwa. Brittany Phelan fügt hinzu: „Das Elan Team ist wie eine Familie und ich bin sehr stolz daran teilhaben zu können. Blaž ist einfach überwältigend. Als er mir fürs Podium in Pyeongchang ein paar Ski gab, musste ich ihn zuerst umarmen.“ „Wir haben mit Elan seit Jahren ein gutes Verhältnis. Sie bauen mit großem Engagement die besten Ski und das Entwicklerteam fügt das gewisse Extra hinzu, was den doch so großen und entscheidenden Unterschied ausmacht“, sagt Brady Leman während alle anderen Rennfahrer in der Runde sich zunicken.

Medaillen, Titel und Preise
13. Mär, 2019 | Ingemar Stenmark

Medaillen, Titel und Preise

Ich war nie jemand, der sich an seine vergangenen Erfolge und Gedanken zurückerinnert. Tatsächlich denke ich darüber überhaupt nicht nach und einige habe ich bereits vergessen. Nach meiner Überzeugung hat das Leben in der Vergangenheit keine Bedeutung. Das Ausruhen auf alten Lorbeeren ist nichts als nur Ausruhen. Heute schreiben wir das Jahr 2018 und all das war in den Siebzigern und Achtzigern des letzten Jahrhunderts geschehen. Es ist alles so lang her, dass sowohl das Jahrhundert und das Jahrtausend wechselte.

Weiterlesen
In den bergen mit freunden
26. Feb, 2019 | Davo Karničar

In den bergen mit freunden

Skibergsteigen ist ein einsames Unterfangen. Vielleicht genieße ich es deshalb, mit meiner Frau, meinen Kindern und Freunden viel Zeit im Schnee zu verbringen. Ende März machten wir einen Ausflug zum Petzen. Es war ein magischer Tag.

Weiterlesen
Unersetzlich
31. Jan, 2019 | Gregor Šket

Unersetzlich

Holz ist schön. Holz ist stark. Holz ist biegsam. Holz ist beständig. Holz riecht gut. Holz ist Leben. Holz ist ursprünglich. Holz ist Natur. Holz ist Slowenien. Holz ist Elan.

Weiterlesen
Alle Neuigkeiten anzeigen
Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten während des Bestell- und Bezahlvorgangs ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Fremde können die von Ihnen eingegeben Daten nicht sehen. Wir nutzen für die gesicherte Übertragung der Daten die moderne 128-bit-Technologie.
 

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC